Die Bühnenbaustelle auf einen Blick

Mit unserer interaktiven Karte erfahren Sie, was wo auf der Baustelle gebaut wird.

Weiter zur interaktiven Karte

Nach Abschluss der erweiterten Entwurfsplanungen haben Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Bernd Streitberger gemeinsam aktualisierte Zahlen zur Bühnensanierung im Rathaus vorgestellt.

Berichtszeitraum 01.04.2019 – 30.09.2019. Wir haben die wichtigsten Entwicklungen der letzten sechs Monate kompakt zusammengefasst.

Termine und Führungen

Auf vielfachen Wunsch werden wir unser Angebot an Führungen ausbauen. An mehreren Diensta­gen im Monat werden wir Sie über die Bühnenbaustelle führen und Ihnen den aktu­ellen Stand der Sanierung erläutern.

  • Di 22.10.2019, 14:00 Uhr
    Baustellenführung
    Buchen
  • Di 05.11.2019, 14:00 Uhr
    Baustellenführung
    Ausgebucht
  • Di 19.11.2019, 14:00 Uhr
    Baustellenführung
    Ausgebucht

Ein Gespräch mit Wolfgang Schmidtlein (95), der als angestellter Architekt bei Wilhelm Riphahn die Entwürfe zur Kölner Oper mitgestaltete.

Mehr als 700 Besucherinnen und Besucher haben auf einem extra von uns eingerichteten Parcours am Tag des offenen Denkmals die Bühnenbaustelle erkundet.

Monatsbericht September:

Planer stellen erste Arbeitsstände der Ausführungsplanung vor

Rat beschließt Erweiterung des Sanierungsbudgets

Soeben hat der Rat der Stadt Köln entschieden, die seitens der Bühnen beantragte Erweiterung des Sanierungsbudgets von 404 Mio. Euro auf 554 Mio. Euro zu bewilligen.

Monatsbericht August 2019

Nacharbeiten bei der Entwurfsplanung bedingen zeitlichen Umbau der Ausführungsplanung

Bühnen bringen Vorlage zur Budgeterweiterung auf 554 Millionen Euro in den Rat ein

Grundlage sind die im Juni vorgestellten Ergebnisse der erweiterten Entwurfsplanung

Monatsbericht Juli 2019

Vorbereitungen für vorgezogene Maßnahmen schreiten voran. Planer legen letzte Details der Entwurfsplanung vor

Rat beschließt Vertragsverlängerung mit Bernd Streitberger bis 31.12.2022

Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung vom 22. November 2018 beschlossen, den Vertrag mit dem Technischen Betriebsleiter Bernd Streitberger bis 31.12.2022 zu verlängern...